Unser Projekt „Sozialdorf“

Video zum Projekt
Bildergalerie: Ein Traum wird wahr

.

Die Aufgaben des Sozialdorfes

  1. Die Schaffung von Arbeitsplätzen für Behinderte und ihre Familienangehörigen
  • in Schreiner-, Weber-, Töpfer- und anderen Werkstätten zur Herstellung von kreativen Souvernirs
  • in einem landwirtschaftlichen Betrieb für Viehzucht und Gärtnerei
  • auf einem Biohof zur Herstellung von Sahne, Quark, Käse, Brot usw.
  • auf einem Campingplatz mit Café (Kellner, Zimmermädchen, Küchenhilfe)
  1. Organisation eines würdigen betreuten Lebens
  • in einem großen Haus oder einzelnen kleinen, in denen die Kinder von Pädagogen und Volontären betreut werden
  1. Rehabilitation der Kinder und Jugendlichen durch
  • Hippotherapie, sensorische Therapie
  • Therapie mit Hunden, Tiertherapie
  • Körpertherapie
  • Gestalttherapie u.v.m.

Objekte des Sozialdorfes:

  • Wohnhäuser
  • Werkstätten
  • Rehabilitationszentrum für Kinder
  • landwirtschaftlicher Betrieb
  • Weiden
  • Pferde-, Vieh- und Geflügelställe
  • Gewächshäuser, Gemüse- und Kräutergarten
  • kleine Molkerei
  • Café mit einem interaktiven Programm
  • Laden für die im Dorf produzierten Waren

Zurück